Dr.in Elvira Hauska

Portrait Elvira Hauska

Als Mediatorin stehe ich für gemeinsames Wachstum. Mit der Diagnose Multiple Sklerose konfrontiert, habe ich gelernt, Stolpersteine zu meistern.

Daher ist es für mich eine besondere Freude, durch das Projekt ABAk den Dialog und Erfahrungsaustausch in einer Form zu fördern, dass akademisch qualifizierte Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen WERTvolle Berufsaussichten erhalten.

Meine Absicht als Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlerin ist es, mit der Methode des Peer Counseling sowohl Akademiker-inn-en, Arbeitgeber-inn-en als auch andere Beteiligte bei der Suche nach Orientierung in schwierigen Situationen in dem Zusammenhang zu unterstützen und neue Perspektiven zu schaffen.